• +49 (0) 7152 300 330
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WFP Waterproofing for professionals - Abdichtungssysteme und Produkte

Spezialmörtel . Mörtelzusätze

Je nach Anforderung und Einsatzbereich bieten sich verschiedene Spezialmörtel und Mörtelzusätze an. Entweder zum Stoppen von fließenden Wasser, zum Setzen von Schachtringen oder als Mörtelzusatz zur Verbesserung der technischen Eigenschaften.

WFP Haftflex KZ

WFP Haftflex KZ

Beschreibung
Die WFP Haftflex KZ ist eine universell ein­setzbare, reine Latex-Dispersion mit hohem Fest­stoffgehalt. Die WFP Haftflex KZ ist weich­macher- und lö­sungsmittelfrei. Darüber hinaus frei von jeglichen Füllstoffen und Polyvinyl­acetat.

Einsatzgebiete
Die WFP Haftflex KZ wird zur Vergütung von Dichtungsschlämmen, Mörteln, Putzen und Estri­chen eingesetzt. Sie dient in jeglichen mine­ralischen Produkten als Additiv und führt zu hervorragenden Verarbeitungseigen­schaften in diesen Materialien.

Artikelnummer W100110

Verpackung
10 kg

Palette
60 x 10 kg

Verbrauch
10% - 30% zum Anmachwasser, Mörteln und Putzen

WFP Flex

WFP Flex

Beschreibung
Die WFP Flex ist eine vorgefertigte Latex-Dispersion, welche zur Flexibili­sierung von WFP Kristallschlämme und der WFP Dichtungs­schlämme -sulfatbeständig- eingesetzt wird. Die WFP Flex ist weichmacher- und lösungsmit­telfrei. Darüber hinaus frei von jeglichen Füll­stoffen und Polyvinyl­acetat

Einsatzgebiete
Die WFP Flex wird zur Vergütung von WFP Dichtungsschlämmen eingesetzt. Sie dient als Additiv und führt zu hervorragenden Verarbei­tungseigen­schaften. Die WFP Flex verhindert in den WFP Dichtungsschlämmen das vorzeitige Aufbrennen.

Artikelnummer W070405

Verpackung
5 kg

Palette
90 x 5 kg

Verbrauch
5 kg WFP Flex auf
15 kg WFP Kristallschlämme

WFP Stopfmörtel

WFP Stopfmörtel

Beschreibung
Der WFP Stopfmörtel ist ein mineralischer, schnell abbindender Werk­trockenmörtel, welcher eine quellende Eigenschaft besitzt. Durch sehr spezielle Additive wurde der Mörtel druckwas­serdicht eingestellt. Der WFP Stopfmörtel greift Bewehrungsstahl nicht an.

Einsatzgebiete
Der WFP Stopfmörtel wird zum sofortigen Ab­dichten von Wassereinbrüchen eingesetzt. Insbe­sondere wird er zum Schließen von wasser­führenden Berei­chen eingesetzt.

Artikelnummer W100215

Verpackung
15 kg

Palette
32 x 15 kg

Verbrauch
ca. 1,9 kg/l Hohlraum

WFP Stopex

WFP Stopex

Beschreibung
Das WFP Stopex reagiert nach Wasserkontakt sekundenschnell und bindet ab. Es ist auf mine­ralischer Basis und wird katalytisch beschleu­nigt. Spezial­zusatzstoffe bewirken die hochrea­ktive sekundenschnelle Reaktion.

Einsatzgebiete
Das WFP Stopex wird zum sofortigen Abdichten von Wassereinbrüchen und Leckagen, z. B. in Beton und Mauerwerken eingesetzt. Es haftet auf nahezu allen unbehandelten, nassen und feuchten mineralischen Untergründen. Die Rea­ktion erfolgt sekundenschnell bei Kontakt mit Wasser. Typische Ein­satzbereiche sind Wasser­leckagen in Tunnelbauwerken, Kellern, Tiefga­ragen, Kanalisationsschächten, abwassertech­nischen Anlagen, Fahrstuhl­schächten, Staudäm­men und überall dort, wo fließendes Wasser sofort gestoppt werden muss.

Artikelnummer W100315

Verpackung
15 kg

Palette
32 x 15 kg

Verbrauch
ca. 1,7 kg/l Hohlraum

WFP Quellmörtel

WFP Quellmörtel

Beschreibung
Der WFP Quellmörtel ist ein mineralischer, schnellabbindender, faser­verstärkter und gering quellender Trockenmörtel auf Reinzementbasis mit Bindemitteln und Gesteinskörnungen. Mör­telklasse M30 nach DIN EN 998-2. Zur brandschutztechnischen Vermörtelung geeignet. Der WFP Quellmörtel haftet hervorragend auf saugenden Untergründen und ist wasserfest.

Einsatzgebiete
Der WFP Quellmörtel wird als Mörtel zum In­standsetzen von Bauwerken und zur Verfüllung von Hohlräumen und Ausbrüchen eingesetzt. Durch seine standfeste Einstellung lässt sich der WFP Quellmörtel bis zu 100 mm, in einem Arbeitsgang, auftragen.

Artikelnummer W100625

Verpackung
25 kg

Palette
24 x 25 kg

Verbrauch
ca. 1,7 kg/l Hohlraum

WFP Multirep 1

WFP Multirep 1

Beschreibung
Der WFP Multirep 1 ist ein mineralischer, ze­mentgebundener schnellabbin­dender und druck­wasserdichter Betonersatzmörtel.

Einsatzgebiete
Der WFP Multirep 1 wird als Betonersatzmörtel zum Instandsetzen und Ab­dichten von Bauwer­ken gegen Druck- und Kapillarwasser eingesetzt. Der WFP Multirep 1 wird zu profilgerechten In­standsetzung von Schadstellen an Beton, ent­sprechend der Werkstoffrichtlinien des „Deut­schen Betonvereins“ von Betonwerken im Hoch­bau eingesetzt.

Artikelnummer W100415

Verpackung
15 kg

Palette
32 x 15 kg

Verbrauch
ca. 1,8 kg/l Hohlraum

WFP Multimörtel

WFP Multimörtel

Beschreibung
Der WFP Multimörtel ist ein mineralischer, schnellabbindender und druck­wasserdichter Tro­ckenmörtel auf Reinzementbasis mit Binde­mitteln und Gesteinskörnungen.

Einsatzgebiete
Der WFP Multimörtel wird als Mörtel zum In­standsetzen und Abdichten von Bauwerken gegen Druck- und Kapillarwasser eingesetzt. Darüber hinaus werden Ausbrüche, Fehlstellen und Mauerwerksfugen reprofiliert sowie Dich­tungs- und Hohlkehlen aus dem WFP Multi­mörtel hergestellt.

Artikelnummer W100515

Verpackung
15 kg

Palette
32 x 15 kg

Verbrauch
ca. 1,9 kg/l Hohlraum

WFP Einpressmörtel - Mineralisch

WFP Einpressmörtel -mineralisch-

Beschreibung
Der WFP Einpressmörtel -mineralisch- ist ein Zement- Trockenmörtel zur Herstellung einer fließfähigen Suspension. Er verteilt sich in den Hohlräumen des Mauerwerks und verfestigt sich, ohne zu schwinden. Durch sein Gefüge bleibt er aufnahmefähig für die Injektionsflüs­sigkeit.

Einsatzgebiete
Der WFP Einpressmörtel -mineralisch- dient zum Verfüllen von Hohlräumen, Klüften und lockeren Fugen im Mauerwerk. Er wird insbesondere dann ein­gesetzt, wenn nachfolgend eine nachträgliche Horizontalabdichtung im Bohrloch-Injektions-Ver­fahren durchgeführt werden soll.

Artikelnummer W100825

Verpackung
25 kg

Palette
42 x 15 kg

Verbrauch
ca. 1,7 kg/l Hohlraum

WFP Betonspachtel

WFP Betonspachtel

Beschreibung
Der WFP Betonspachtel ist ein mineralischer, ze­mentgebundener schnellab­bindender und druck­wasserdichter Betonspachtel.

Einsatzgebiete
Der WFP Betonspachtel wird zum Ausbessern, Egalisieren und Überziehen von Betonflächen eingesetzt. Der WFP Betonspachtel wird zur profilgerechten lnstandsetzung und der Beton­kosmetik von Schadstellen an Beton, ent­sprechend der Werkstoffrichtlinien des ,,Deu­tschen Betonvereins“ von Betonwerken im Hoch­bau eingesetzt.

Artikelnummer W104236

Verpackung
15 kg

Palette
32 x 15 kg

Verbrauch
ca. 1,8 kg/mm/m2
Schichtstärke und m2

WFP Vergussmörtel

WFP Vergussmörtel

Beschreibung
Der WFP Vergussmörtel ist ein mineralischer, mit fließfähiger Einstellung, schnellabbindender und druckwasserdichter Trockenmörtel auf Reinze­mentbasis mit Bindemitteln und Gesteins­körnungen.

Einsatzgebiete
Der WFP Vergussmörtel wird zum Vergießen und Abdichten von Bauwerken gegen Druck- und Kapillarwasser eingesetzt. Er wird zum wasser­undurchlässigen Eingießen und Abdichten von Rohrdurchführungen, Pfosten­aussparungen und Anheben von Kanaldeckeln verwendet.

Artikelnummer W100115

Verpackung
15 kg

Palette
32 x 15 kg

Verbrauch
ca. 2,0 kg/l Hohlraum

WFP Kristallisationspulver Konzentrat

WFP Kristallisationspulver Konzentrat

Beschreibung
WFP Kristallisationspulver Konzentrat ist ein hochwertiges und integrales Abdichtungszu­satzmittel für Beton und Mörtel. Durch Reaktion mit dem Zement werden Nanokristalle gebildet. In der Zementmatrix führt WFP Kristallisa­tionspulver Konzentrat zur Verringerung der Kapillar- und Poren­größe. Die gebildete Kristall­struktur ist nicht löslich.

Einsatzgebiete
WFP Kristallisationspulver Konzentrat ist für alle Arten von Abdichtung und Betonkorrosions­schutz verwendbar. Typische Einsatzbereiche sind Stütz­mauern, Wassertanks, Tunnel, Stau­dämme, Kanäle, Fundamente, Keller und Kühl­türme etc.

Artikelnummer W100826

Verpackung
25 kg

Palette
42 x 15 kg

Verbrauch
ca. 0,8 - 1,7 %
vomZementgewicht

WFP Epoxidkleber

WFP Epoxidkleber

Beschreibung
WFP Epoxidkleber ist ein zweikomponentiger, speziell gefüllter Kleber auf Epoxidharzbasis. Durch seine besondere Einstellung ist er vielsei­tig einsetzbar. Mischungsverhältnis 1:1.

Einsatzgebiete
WFP Epoxidkleber wird zur festen Verklebung von WFP Fugenbänder TPE 1 und TPE 2 einge­setzt. Darüber hinaus kann er auch als Bau­kleber, Klebemörtel und Spachtelmasse einge­setzt werden. Auch zur kraftschlüs­sigen Verkle­bung von Betonelementen hervorragend geeig­net.

Verpackung
5 kg (Komp. A 2,5 kg +
Komp. B 2,5 kg)
Artikelnummer W100612
15 kg (Komp. A 7,5 kg +
Komp. B 7,5 kg
Artikelnummer W100615

Palette
45 x 5 kg
30 x 15 kg

Verbrauch
ca. 1,8 kg/m2 bei
1 mm Schichtstärke

WFP Epoxy-Bauharz

WFP Epoxy-Bauharz

Beschreibung
WFP Epoxy-Bauharz ist ein zweikomponentiges, mittelviskose, transparentes Epoxidharzbinde­mittel mit sehr guter Chemikalienbeständigkeit. WFP Epoxy Bauharz kann sehr gut mit Quarz­sanden und anderen Materialien gefüllt werden. Mischungsverhältnis 2 : 1.

Einsatzgebiete
WFP Epoxy-Bauharz wird als Universalharz einge­setzt. Es können Grundie­rungen, Kratz­spachtelungen oder EP-Estrichbeläge hergestellt werden.

Artikelnummer W100706

Verpackung
6 kg
(Komp. A 4 kg +
Komp. B 2 kg)

Palette
45 x 6 kg

Verbrauch
ca. 1,1 kg/l
als Grundierung
ca. 300 - 500 g/m2

WFP GmbH
Drescherstraße 49
D-71277 Rutesheim
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49 (0) 7152 300 330
+49 (0) 7152 300 355

WFP GmbH
Drescherstraße 49
D-71277 Rutesheim
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49 (0) 7152 300 330
+49 (0) 7152 300 355

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok